Piccam Gruppe - Anleger bangen um Investitionen

Zinsswap – Schadensersatz und Nichtigkeit

Banken und Sparkassen bieten kaum mehr lang laufende (Anschluss-) Festzinsdarlehen an, sondern setzen auf sog. synthetische Festzinsdarlehen. Kombination aus Zinsswap und Darlehen Dies ist der Versuch, ein festverzinsliches Darlehen aus zwei Bestandteilen nachzubauen: einem variabel verzinsten Darlehen und einem Zinsswap (sog. Payer-Swap). Die Berater behaupteten zumeist, dass die Kombination keinen Nachteil zum klassischen Festzinsdarlehen aufweise.…

CHF-Kredit – Ausstieg aus Baufinanzierung möglich

Zahlreiche „Häuslebauer“ sind von der Wechselkursentwicklung beim Schweizer Franken hart getroffen worden, da sich ihre Fremdwährungskredite enorm verteuert haben. Nach dem ersten Schock stellt sich automatisch die Frage: „Wie komme ich aus meinem CHF-Kredit ohne Verluste wieder heraus?“ Dieser Artikel ist interessant für Sie, wenn Sie:  ein Fremdwährungsdarlehen, etwa einen CHF- oder YEN-Kredit aufgenommen haben,…

BGH kippt Zinscap-Prämie – Rückforderung möglich

Darlehensnehmer können Zinscap-Prämie von der Bank zurückfordern – München 07.06.2018 – Erneut urteilt der BGH im Sinne der Darlehensnehmer. Mit Entscheidung vom 05.06.2018 zu dem Az. XI ZR 790/16 erklärt der BGH eine Preisklausel der Apo Bank (Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG) für eine sog. Zinscap-Prämie bzw. Zinssicherungsgebühr für unwirksam. Dies ermöglicht einer Vielzahl von…

Royalbeach Spielwaren

ECI XVII – Musterverfahren rückt näher

Vorlagebeschluss zum OLG Celle – Musterverfahren rückt näher Am 05.06.2018 wurde der sog. Vorlagebeschluss des Landgerichts Stade in einem unserer Musterverfahren im Bundesanzeiger veröffentlicht. Das OLG Celle entscheidet nun, wer Musterkläger das Kapitalanlagemusterverfahren (KapMuG-Verfahren) mit welchen Feststellungszielen wird. Die Kanzlei WinterWotsch hat gute Aussichten den Musterkläger zu stellen. Der Musterkläger führt federführend das Musterverfahren. Anmeldung…

Zinsswap-Schäden bei Finanzierungskrediten

München, den 25.05.2018 Urteil des Landgericht Heilbronn – KSK Heilbronn verurteilt Das Landgericht Heilbronn hat die KSK Heilbronn Mitte Mai 2018 wegen Falschberatung zum Schadensersatz verurteilt. Geklagt hatten langjährige Kunden der KSK Heilbronn. Diese wandten sich in den Jahren 2010/2011 an die KSK Heilbronn mit dem Wunsch nach festen Anschlussfinanzierung für in Zukunft auslaufende Kredite.…

Finanzdienstleister P&R hat Insolvenz angemeldet

München, den 19.03.2018 P&R hat Insolvenz angemeldet Nachdem in der letzten Woche P&R bereits negative Schlagzeilen mit einem Vertriebs- und Auszahlungsstopp machte, wurde nun bekannt, dass beim Amtsgericht München Insolvenzantrag gestellt wurde. Rechtsanwalt Michael Jaffé aus München wurde als vorläufiger Insolvenzverwalter für die P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH eingesetzt. Er wurde auch für die P&R…

P&R Container-Investments – Droht die nächste Anlegerpleite?

München, den 13.03.2018 P&R Container-Investments – Droht die nächste Anlegerpleite? Dieser Artikel ist interessant für Sie, wenn Sie: In Container-Direktinvestments von P&R investiert haben Ansprüche geltend machen möchten  Ihre Handlungsmöglichkeiten: Schadensersatzansprüche prüfen lassen und ggf. geltend machen Gemeinsames Vorgehen mit anderen Anlegern (Musterverfahren)   Marktführer P&R beunruhigt Anleger mit Vertriebs- und Auszahlungsstopp Die P&R-Gruppe gehört…