Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Darlehensrückzahlung

– München, den 13.11.2015 – Bundesgerichtshof befasst sich erneut mit Darlehen Verhandlungstermin am 19.01.2016 Beim Bundesgerichtshof steht eine weitere Verhandlung zum Thema Darlehensverträge an. Im Termin am 19. Januar 2016 in Sachen XI ZR 388/14  geht es um die Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Darlehensrückzahlung. Für welche Darlehensnehmer ist dies von Interesse? Für Darlehensnehmer, die ihr Darlehen vorzeitig…

Bank verhindert erneut BGH-Entscheidung zum Widerruf

– München, den 09.12.2015 – Bank verhindert erneut BGH-Entscheidung zum Widerruf – Verhandlungstermin wegen Einlenken der Sparkasse abgesagt Der mit Spannung erwartete Verhandlungstermin am 15.12.2015 in der Sache XI ZR 180/15 zur Treuwidrigkeit des ausgeübten Widerrufs bei Verbraucherdarlehen wurde wegen Einigung der Parteien abgesagt. Damit gibt es auch im zweiten Anlauf keine Entscheidung des Bundesgerichtshofs…

BGH entscheidet über Auszahlungsabschlag bei KfW-Darlehen

– München, den 08.12.2015 – BGH entscheidet über Auszahlungsabschlag bei KfW-Darlehen – BGH-Verhandlungstermin am 16.02.2016 Der Bundesgerichtshof wird im Februar erneut zu Bankentgelten entscheiden. Am 16.02.2016 verhandelt er zur Zulässigkeit von Auszahlungsabschlägen bei KfW-Darlehen. In dem Verhandlungstermin wird sich der Bundesgerichtshof mit den Verfahren XI ZR 454/14, XI ZR 63/15, XI ZR 73/15 und XI ZR…

Widerspruch: Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungen

– München, 26.11.2015 – Widerspruch bei Lebens- und Rentenversicherungen bietet Chance auf Rückabwicklung Viele Lebens- und Rentenversicherungen sind für die Versicherungsnehmer nicht rentabel. Durch eine vorzeitige Kündigung verlieren sie jedoch einen Großteil der geleisteten Beiträge. Die wirtschaftlich weit günstigere Lösung für die Versicherungsnehmer ist die Chance durch Erklärung eines Widerspruchs eine vollständige Rückabwicklung ihrer Lebens-…

Vortrag am 26.11.2015 – vhs Gunzenhausen e.V.

Bei der vhs Gunzenhausen e.V. referieren die Kanzleigründerinnen , Dr. Andrea Winter und Alice Wotsch, am 26.11.2015  zu dem aktuellen Thema: Von der Niedrigzinsphase profitieren – Aktuelle Entwicklungen zum Widerruf von (Immobilien-)Darlehen Der Fachvortrag informiert darüber, wann und wie sich Darlehensnehmer mit dem sog. Widerrufsjoker von Darlehensverträgen lösen können. Gerade Darlehensnehmer mit alten Immobiliendarlehen mit langer Laufzeit…

24.11.2015 – Informationsveranstaltung zum Widerrufsjoker

24.11.2015 – Informationsveranstaltung zum Widerrufsjoker Immobiliendarlehen: über 80 % der Widerrufsbelehrungen fehlerhaft Weit mehr als 80 % der Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehen aus der Zeit zwischen November 2002 und Juni 2010 entsprechen nicht den gesetzlichen Anforderungen. Dies zeigt insbesondere eine groß angelegte Untersuchung der Verbraucherzentrale Hamburg. Als Folge steht den Darlehensnehmern auch viele Jahre später noch das…

Vortrag am 12.11.2015 – vhs Starnberger See e.V.

Die Partnerinnen von WinterWotsch Rechtsanwälte halten bei der vhs Starnberger See e.V. einen Fachvortrag zu dem Thema: Von der Niedrigzinsphase profitieren – aktuelle Entwicklungen zum Widerruf von (Immobilien-)Darlehen Darlehensnehmer und Interessierte erhalten aktuelle Informationen zum sog. Widerrufsjoker. Sie erfahren, wie sie aus hochverzinsten Darlehensverträgen „herauskommen“ und das aktuelle Zinstief  für sich nutzen können. Der Vortrag gibt Auskunft darüber,…

Vortrag am 20.10.2015 – vhs Gröbenzell e.V.

Am 20.10.2015 referieren die beiden Partnerinnen von WinterWotsch Rechtsanwälte bei der vhs Gröbenzell e.V. zu dem Thema: Vortrag am 20.10.2015 – vhs Gröbenzell e.V. Von der Niedrigzinsphase profitieren – Widerruf von (Immobilien-)Darlehen Interessierte erhalten einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten ältere Darlehen mit hoher Zinsbelastung zu widerrufen. Sie erfahren wann und wie sie Zinsen und…

Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungen nach Widerspruch – BGH Urteil

– München, den 17.08.2015 – BGH entscheidet zu bereicherungsrechtlicher Rückabwicklung  von Lebens- und Rentenversicherungen nach Widerspruch Der Bundesgerichtshofs hat mit Urteilen vom 29. Juli 2015 zu den Az. IV ZR 384/14 und IV ZR 448/14 erneut zum Widerspruch bei Lebens- und Rentenversicherungen entschieden und dabei erstmals zu Einzelheiten der bereicherungsrechtlichen Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen Stellung genommen. Für…

Kartenzahlung und internationaler Zahlungsverkehr

– München, 10.06.2015 – Kartenzahlung im Ausland Der internationale Zahlungsverkehr wirft oftmals Probleme auf. Gerade in der Urlaubszeit verreisen viele ins Ausland, dort wird meist mit EC- oder Kreditkarte gezahlt. Dies ist einfach und bequem. Jedoch läuft nicht immer alles glatt. Bei der Zahlung oder der Verbuchung können Probleme und Schwierigkeiten auftreten. Wird die Karte geklaut…