Grüne Werte – Insolvenz – Gläubigerversammlung – Forderungsanmeldung

– München, 23.10.2019 – Grüne Werte Energie GmbH, Grüne Werte Wertzins 2 GmbH – Insolvenzverfahren eröffnet – Forderungsanmeldungen   Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 16.10.2019 mit Eröffnungsbeschluss das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Grüne Werte Energie GmbH sowie über das Vermögen der Grüne Werte Wertzins 2 GmbH eröffnet. Im weiteren wurde vom Gericht Herr Rechtsanwalt…

stadtsparkasse

BGH-Urteil kein Freibrief für Kündigungen von Prämiensparverträgen durch Sparkassen

-München, Mai/Oktober 2019- BGH-Urteil ermöglicht Kündigung von Prämiensparverträgen – unter bestimmten Voraussetzungen Kündigungen von Prämiensparverträgen durch Sparkassen werden nach wie vor an die Kunden geschickt. Die Liste der Sparkassen ist lang und wird wohl noch länger werden (im September kündigte die Stadtsparkasse München, im Oktober die Sparkasse Rottal Inn). Hintergrund der Kündigungen ist die anhaltende…

stadtsparkasse

Prämiensparen – Stadtsparkasse München kündigt Sparern – und nun?

– München, den 27.09.2019 – Prämiensparen ade?   Stadtsparkasse München verschickt zehntausende Kündigungen   Tausende treue Kunden der Stadtsparkasse München haben schockierende Schreiben der Stadtsparkasse erhalten. Nun kündigt die Stadtsparkasse München zum Jahresende einer Vielzahl von Kunden die Sparverträge „Prämiensparen flexibel“.   Prämiensparverträge aus den 90ern Insbesondere in den 90ern warben die Sparkassen flächendeckend mit…

Deutsche Oel & Gas S.A. (DOGSA)

Kay Rieck erstmals zu Schadensersatz verurteilt – Hoffnung für Anleger

Das Landgericht Stuttgart verurteilte am 27.08.2019 erstmals Kay Rieck zum Schadensersatz wegen fehlerhafter Prospektangaben bei der US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 1 (NSV 1). Nach zahlreichen Urteilen gegen verschiedene Gesellschaften aus dem Dunstkreis rund um die Oel & Gas-Fonds, -Namensschuldverschreibungen und -Aktien gab, trifft es nun erstmals die „Schlüsselperson“ Kay Rieck persönlich. Bislang entzog er…

Grüne Werte – BGH auf Seiten der Anleger

  – München, den 23.07.2019 –   Grüne Werte Anleger erhalten Rückenwind vom BGH Aktuell hat der Bundesgerichtshof in Sachen Grüne Werte einen Beschluss gefasst. Das Gesuch der Grüne Werte Wertzins 2 GmbH auf eine Überprüfung der Angelegenheit auf Ebene des BGH wurde vom BGH zurückgewiesen. Maßgeblich sind in diesem Verfahren somit die Entscheidungen, die…

UDI Energie Festzins

UDI „Möglicher Ausfall von Forderungen“ – BAFin veröffentlicht aktuell

München, den 13.06.2019   Drohende Zahlungsausfälle für UDI-Anleger?! Schlechte Nachrichten für UDI-Anleger. Am 11.06.2019 wurde über die BaFin Webseite nach § 11a Abs. 1 VermAnlG zu den Anlagen UDI Sprint FESTZINS IV, UDI Energie FESTZINS 10, UDI Energie FESTZINS 11 und UDI Energie FESTZINS 12 unter dem Betreff „Möglicher Ausfall von Forderungen“ veröffentlicht, dass Projektgesellschaften…

UDI Energie Festzins

UDI Beratungsgesellschaft mbH – Ausbleiben von Zahlungen

UDI Beratungsgesellschaft mbH – Gelder nicht planmäßig gezahlt – München, den 12.03.2019 – UDI (Umwelt-Direkt-Investment) hat als ÖKO-Vertrieb über die Jahre ökologische Investments an Anleger vertrieben, die Geld in grüne Investments nachhaltig investieren wollen. Wind-, Solar- und Bioenergie- Investments kamen bisher bei Anlegern gut an, und die Nachfrage danach besteht noch immer. Die kritischen Schlagzeilen…

Namensschuldverschreibung

WinterWotsch führt Musterverfahren bei US Öl- und Gasfonds XVII

Das Oberlandesgericht Celle hat das Kapitalanleger-Musterverfahren, kurz KapMuG, in Sachen US Öl- und Gasfonds XVII eröffnet. Das Gericht hat die Kanzlei WinterWotsch als Vertreter des Musterklägers bestimmt. Das Aktenzeichen des Verfahrens lautet 9 Kap 4/18. Musterbeklagte sind die TB Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und die Herren Kay Rieck und Matthias Moosmann. Mit der Anmeldung können Sie von…

Grüne Werte Umstruktiurierungspläne Risiko für Anleger

– München, den 06.03.2019 –   Umstrukturierungs- und Umwandlungspläne der Grüne Werte Gesellschaften – weiteres Risiko für Anleger!   Die Grüne Werte Gesellschaften zahlen den Anlegern/Darlehensgebern nach wie vor keine Zinsen. Auch bereits fällig gewordene Beträge stehen zur Rückzahlung aus. Uns ist nunmehr bekannt geworden, dass die Grüne Werte Gesellschaften einen neuen Weg einschlagen wollen.…