P&R – Münchner Bank eG droht Verurteilung wegen Falschberatung

Das Landgericht München I hat in einer mündlichen Verhandlung am 16.03.2020 angekündigt, die Münchner Bank eG wegen fehlerhafter Beratung eines Kunden zu einem P&R Investment zu verurteilen. Der von uns https://winterwotsch-kapitalanlagerecht.de/pr-glaeubigerversammlungen/vertretene Kläger hatte im Oktober 2014 mehrere zehntausend Euro aufgrund der Beratung durch die Münchner Bank eG in P&R investiert. Fehler bei P&R Beratung Die…