Picam Gruppe unter Verdacht: Razzien wegen Anlagebetrug

-München, 08.02.2018 – 300 Mio. EUR Anlegergelder betroffen -Picam Piccor Piccox im Visier der Staatsanwaltschaft Über die undurchsichtigen Machenschaften des Firmengeflechtes Picam Piccor Piccox berichteten wir bereits. Laut Presseberichten zur Picam Gruppe hat die Staatsanwaltschaft nun mehrere Durchsuchungen durchgeführt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglichen bandenmäßigen Anlagebetruges gegen Picam Funktionäre, u.a. auch gegen Herrn Thomas Enzeroth, den…